Häufig gestellte Fragen

Bibliotheksausweis

Ich komme zum ersten Mal in die ub.mdw. Wie kann ich Medien ausleihen und bestellen?

Um Medien zu bestellen und auszuleihen brauchen Sie einen gültigen Bibliotheksausweis:

  • Wenn Sie an der mdw studieren oder arbeiten, dient Ihre mdwCard als Bibliotheksausweis. Für die Anmeldung in dacapo benutzen Sie Ihre Zugangsdaten aus mdwOnline. Die Anmeldung mit Strichcode und Geburtsdatum ist nicht mehr möglich.
  • Wenn Sie externe/r Benutzer/Benutzerin sind, folgen Sie bitte dieser Anleitung.

Warum kann ich mich nicht mit dem Strichcode auf meinem Bibliotheksausweis anmelden?

Der Strichcode kann seit Herbst 2020 nicht mehr zum Einloggen verwendet werden. Bitte verwenden Sie Ihre Zugangsdaten aus mdwOnline. Externe Benutzer_innen müssen einen mdwOnline Basis-Account anlegen: Anleitung.

Ich habe das Passwort vergessen. Was muss ich tun?

Eine Anleitung zum Zurücksetzen Ihres Passwortes finden Sie in mdwOnline.

Beim Log-In mit meinen mdwOnline Zugangsdaten bekomme ich eine Fehlermeldung, obwohl ich mich in mdwOnline anmelden kann. Was kann ich tun?

Angehörige der mdw:

  • Versuchen Sie es in einem anderen Browser.
  • Deaktivieren Sie den Passwort-Manager.
  • Sie können sich immer noch nicht anmelden? Wenden Sie sich an den Infodienst.

Externe Benutzer_innen:

  • Überprüfen Sie, ob Sie sich in mdwOnline für die Bibliotheksbenutzung angemeldet haben.
  • Verwenden Sie als Benutzername die E-Mailadresse, die Sie bei der Anmeldung in mdwOnline angegeben haben (nicht den von mdwOnline vergebenen Benutzernamen).
  • Versuchen Sie es in einem anderen Browser.
  • Deaktivieren Sie den Passwort-Manager.
  • Sie können sich immer noch nicht anmelden? Wenden Sie sich an den Infodienst.
 

Exemplaranzeige

Wie erkenne ich, ob ein Exemplar verfügbar ist?

Klicken Sie in der Ergebnisliste auf den „Verfügbar in…“-Link. Dort wird ein Überblick über alle Standorte, an welchen das Medium vorhanden ist, angezeigt. Wenn als Status „Exemplar ist am Standort“ angegeben ist, befindet sich das Buch am jeweiligen Standort und kann bestellt oder selbst abgeholt werden. Lautet der Status „ausgeliehen bis“ und wird ein Datum angezeigt, ist das Medium gerade entlehnt. Sie können sich aber darauf vormerken.

Warum kann ein Exemplar nicht bestellt werden?

Dafür gibt es folgende mögliche Gründe:

  • Exemplare aus den Freihandbereichen müssen selbst aus dem Regal geholt werden.
  • Exemplare aus dem Präsenzbestand (Lesesaal, einige Institutsbibliotheken) können weder bestellt noch ausgeliehen werden.
  • Es handelt bei dem angezeigten Treffer um einen übergeordneten Datensatz für ein mehrbändiges Werk. In diesem Fall klicken Sie auf „einzelne Bände anzeigen“, und Sie gelangen zu den einzelnen Bänden, die Sie bestellen können.
  • Das Exemplar befindet sich noch in Bearbeitung.

Was bedeutet Magazin UG1 bzw. Magazin UG2?

Ein Teil des Bibliotheksbestandes wird in den Magazinen aufbewahrt. Diese sind für Benutzer_innen nicht zugänglich und müssen über dacapo bestellt werden. Sie erhalten eine Nachricht per E-Mail, sobald ein aus dem Magazin bestelltes Exemplar für Sie an der Entlehnstelle bereitgestellt ist.

Wie lange dauert es, bis ein aus dem Magazin bestelltes Exemplar abgeholt werden kann?

Exemplare werden ca. alle zwei Stunden aus den Magazinen ausgehoben. Die genauen Bereitstellungszeiten können Sie der Website entnehmen.

Wie kann ich Exemplare aus Institutsbibliotheken bestellen/ausleihen?

Exemplare aus Institutsbibliotheken können über dacapo bestellt und nach ca. vier Werktagen an der Entlehnstelle abgeholt werden. Bitte beachten Sie, dass einige Institutsbibliotheken Präsenzbibliotheken sind.

Was sind Präsenzbibliotheken?

Der Bestand von Präsenzbibliotheken darf nur vor Ort benutzt werden und kann weder entlehnt noch über dacapo bestellt werden. In der Liste der Institutsbibliotheken werden auch die Präsenzbibliotheken angeführt.

Wie kann ich Exemplare aus dem Freihandbereich ausleihen?

Die Freihandbereiche der ub.mdw sind zu den Öffnungszeiten frei zugänglich. Sie können sich die gewünschten Exemplare selbst aus den Regalen holen und an der Entlehnstelle ausleihen. Notieren Sie sich bei einer Recherche in dacapo auf jeden Fall die neben dem Standort befindliche Aufstellung (z.B. B.5.3 oder SO:S:[.vl.])

Wie finde ich Noten im Freihandbereich?

Die Noten im Freihandbereich Noten sind nach Instrumentengruppen und Besetzung aufgestellt. Eine genaue Beschreibung der Aufstellungs-Systematik finden Sie hier.

Was bedeutet "Richtlinie"?

Die Richtlinie zeigt an, ob bzw. wie lange ein Exemplar entlehnt werden darf. Für eine korrekte Anzeige der Richtlinie melden Sie sich bitte in dacapo an.

Was bedeutet es, wenn ein Exemplar eine "Bestellung" hat?

In diesem Fall ist das Exemplar von einem anderen Benutzer/einer anderen Benutzerin vor Ihnen bestellt worden. Sie können sich auf das Exemplar vormerken und erhalten eine Benachrichtigung, sobald das Exemplar zurückgegeben worden ist.

 

Ausleihe

Wie lange können einzelne Exemplare entlehnt werden?

Die Entlehnfristen für Bücher und Noten sind unterschiedlich. Die genauen Fristen erfahren Sie auf unserer Website unter dem Punkt „Ausleihe“.

Wo kann ich sehen, was ich ausgeliehen habe und wann die Ausleihen fällig sind?

Klicken sie in dacapo rechts oben auf den Anmelde-Link und melden Sie sich mit Ihren mdwOnline-Zugangsdaten an. Unter „meine Ausleihen“ finden Sie eine Liste aller aktiven Ausleihen mit Fälligkeitsdatum.

Wo kann ich meine ehemaligen Ausleihen sehen?

Die ehemaligen Ausleihen werden automatisch aus Ihrem Benutzer_innenkonto gelöscht und werden daher nicht mehr angezeigt. Für Literaturlisten nutzen Sie am besten ein Literaturverwaltungsprogramm (z.B. Citavi oder Zotero).

Ich benötige ein Exemplar länger, wie kann ich es verlängern?

Klicken Sie in dacapo oben rechts auf den Anmelde-Link und melden Sie sich an. Unter „meine Ausleihen“ sehen Sie alle von Ihnen entlehnten Exemplare inkl. Fälligkeit. Sie können nun entweder einzelne Exemplare auswählen und auf „Auswahl verlängern“ klicken oder gleich „Alle verlängern“ auswählen.

Wie oft bzw. über welchen maximalen Zeitraum kann ich Exemplare selbst verlängern?

Exemplare, die nicht von einem anderen Benutzer/einer anderen Benutzerin vorgemerkt sind, können bist zur Höchstentlehndauer von vier Monaten verlängert werden.

Warum ist eine Verlängerung nicht mehr möglich?

Dafür gibt es folgende mögliche Ursachen:

  • Das Exemplar wurde von jemand anderem vorgemerkt.
  • Das Exemplar hat die maximale Entlehndauer überschritten.
  • Das Exemplar ist bereits überfällig und Sie wurden gemahnt.

Wie viele Exemplare kann ich maximal entlehnen?

  • Die Gesamtausleihzahl beträgt 25 Bände.
  • Für Lehrende der mdw sowie für Dissertant_innen und Diplomand_innen der mdw beträgt die Gesamtausleihzahl 50 Bände.

Wie lange bleibt ein bestelltes Exemplar für mich an der Entlehnstelle bereitgestellt?

Ein Exemplar bleibt eine Woche für Sie bereitgestellt und reserviert. Nach Ablauf dieser Frist wird es wieder in das Magazin gebracht und muss erneut bestellt werden.

Ich habe mich auf ein entlehntes Exemplar vorgemerkt, wie lange muss ich auf das Exemplar warten?

In der Exemplaransicht sehen Sie unter dem Punkt „Status“, wie lange ein Exemplar ausgeliehen ist. Spätestens an diesem Tag sollte das Exemplar zurückgebracht werden. Sie werden per Mail informiert, sobald das Exemplar für Sie bereitgestellt ist.

Ich habe ein Buch bestellt, das ich nun doch nicht brauche, kann ich die Bestellung löschen?

Eine Stornierung der Bestellung ist nicht möglich. Das Buch wird nach einer Woche aus dem Vormerk-Regal genommen und wieder zurückgestellt.

Das Buch/die Noten die ich brauche, sind nicht an der ub.mdw. Was kann ich tun?

Recherchieren Sie im Verbundkatalog, ob das Buch/die Noten an einer anderen Bibliothek in Wien vorhanden ist/sind. Sie können das gewünschte Exemplar dann selbst dort ausleihen. Recherchieren Sie im Verbundkatalog, ob das Buch/die Noten an einer anderen Bibliothek in Österreich vorhanden ist/sind. Ist ein Exemplar an einer Bibliothek außerhalb Wiens verfügbar, können Sie eine Fernleiheanfrage stellen.

Gerne können Sie auch einen Wunsch im Wunschbuch abgeben und wir versuchen, das Exemplar zu kaufen.

 

Digitale Bibliothek

Wo sehe ich, ob es von einer Zeitschrift auch eine elektronische Ausgabe gibt?

Auf unserer Website finden Sie unter „Digitale Bibliothek“ in der Auswahl „Elektronische Zeitschriften“ eine Liste aller von der ub.mdw lizenzierten Zeitschriften.

Zu welchen Datenbanken habe ich an der ub.mdw Zugang?

Auf unserer Website finden Sie unter „Digitale Bibliothek“ in der Auswahl „Datenbanken“ eine Liste aller von der ub.mdw lizenzierten Datenbanken, darunter z.B. die Online-Enzyklopädien MGG und der New Grove Dictionary of Music and Musicians, sowie RILM.

Kann ich auf die Elektronischen Zeitschriften und Datenbanken auch von zu Hause zugreifen?

Um alle Angebote der digitalen Bibliothek auch außerhalb des Campus nützen zu können, brauchen Sie einen VPN-Zugang. Eine Anleitung zur Installation des VPN-Clients finden Sie auf der Website des ZID.

Ich habe mich über VPN verbunden, wieso habe ich trotzdem keinen Zugang zu den Datenbanken bzw. elektronischen Zeitschriften?

Achten Sie darauf, ob sie bei der Verbindung mit dem VPN die Option „Alle Internetverbindungen“ ausgewählt haben.

Ich habe versucht, mich in der MGG Online über die Institution (Shibboleth) anzumelden, wieso scheint die mdw in der Liste der Institutionen nicht auf?

Wenn Sie über VPN mit dem Netzwerk der mdw verbunden sind, müssen Sie sich nicht zusätzlich anmelden, Sie haben bereits Zugriff auf alle Inhalte. Sie können das nachkontrollieren, indem Sie zum Ende der Seite scrollen. Dort steht: „Ihr Zugang wird Ihnen von der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien zur Verfügung gestellt“.

Wie kann ich E-Books von zu Hause nutzen?

Um E-Books außerhalb des mdw-Campus lesen zu können, benötigen Sie einen VPN-Zugang. Eine Anleitung zur Installation des VPN-Clients finden Sie auf der Website des ZID.

Warum kann ich nicht das vollständige E-Book herunterladen?

Die Darstellung der E-Books hängt vom Anbieter ab. Manchmal können Sie nur einzelne Kapitel als pdf-Datei downloaden. Die maximalen Downloads pro Tag sind je nach Anbieter limitiert, der zeitgleiche Zugriff ist bei den meisten Titeln auf eine Person beschränkt.

Brauche ich für E-Books und Volltexte spezielle Lesegeräte?

Nein, die elektronischen Volltexte liegen entweder als pdf-Datei und/oder als HTML-Text vor.