Die ub.mdw empfiehlt

In ihrem Empfehlungsdienst "Librarian's Choice" wirft die ub.mdw monatlich Schlaglichter auf Besonderheiten aus ihrem Bestand.
 

LC # 67  |  Mai 2021

Theatre Playground

Everyone has a story
Neil LaBute

Wenn nun also nicht alle Stricke reißen, wird es ab dem 19. Mai neben dem Besuch von Konzertsälen, Kinos und Gastgärten auch möglich sein, endlich wieder ins Theater zu gehen. Zur Vorbereitung, Begleitung und Rückschau (und darüber hinaus) empfehlen wir unbedingt die Bestände der Bibliothek des Max Reinhardt Seminars. Hier finden Sie nicht nur gut abgehangene Klassiker-Ausgaben und Textbücher zeitgenössischer deutschsprachiger Theaterstücke (nebst jeder Menge Sekundärliteratur), sondern seit einiger Zeit auch verstärkt die Werke englischsprachiger Theaterautorinnen und -autoren im Original. Sarah Kane etwa. Oder Caryl Churchill. Martin Crimp. Mark Ravenhill. Phoebe Waller-Bridge, deren „Fleabag“ auch Menschen ein Begriff ist, die eher TV-Serien zugeneigt sind anstatt der Theaterbühne (wobei natürlich auch beides möglich sein soll). Oder eben der oben zitierte Neil LaBute, der schon lange ein begehrter Stückschreiber war, bevor dessen weiblicher Serien-Van Helsing sich nicht nur in die Herzen von Vampirliebhaberinnen und -habern gespielt hat. Und viele mehr – das alles gut abgeschmeckt mit Biografien und Stückbeschreibungen. Selbstverständlich dürfen da auch große Namen wie Harold Pinter, Tennessee Williams oder Samuel Beckett nicht fehlen.

You're allowed to bore your friends and family, but to bore your audience is unforgivable
Phoebe  Waller-Bridge

Langweilen – das wird Ihnen bei all denen garantiert nicht passieren.

(Text: FRT/ub.mdw)

Librarian's Choice Archiv

2021 | 2020 | 2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 |